Wunderheiler Drago aus Bosnien

Unweit der kroatischen Grenze lebt in Bosnien im Dörfchen Trebizat der Wunderheiler Drago Dodig. Nach eigener Aussage betreibt er eine über 4000 Jahre alte Heilkunst mit Farbbendel und Akupressur. Eines möchte ich gerne vorwegsagen: Ich bin kein Mensch, der an Wunderheiler, Farbpendel oder Ähnliches glaubt. Mit Sicherheit sind die meisten Wunderheiler nur Scharlatane und verdienen ihr Geld mit der Not und dem Leid anderer Menschen.

Doch man soll ja den Dingen im Leben immer vorurteilsfrei begegnen – aufgeschlossen und mit einer gesunden Portion Skepsis. Genau das ist meine Lebensdevise. Ich glaube an das, was ich mit meinen eigenen Augen sehe und bilde mir danach mein eigenes Urteil. Und was ich mit meinen eigenen Augen in einem kleinen Dörfchen in Bosnien gesehen habe, war wirklich unglaublich – hier ist meine Erfahrung mit dem Wunderheiler Drago aus Trebizat.

Wunderheiler Drago aus Bosnien

Vom Hörensagen wusste ich von einem angeblichen Wunderheiler aus Bosnien, die Geschichten über einen gewissen Wunderheiler Drago aus Trebizat waren sehr abenteuerlich und machten mich neugierig. Ein Bekannter von mir hatte sich nach einem Sturz mit dem Paraglider in Kroatien unzählige Knochen gebrochen und hatte danach schwere gesundheitliche Probleme, vor allem mit seinem rechten Bein. Er besuchte Wunderheiler Drago in Bosnien und konnte vier Wochen nach der Behandlung wieder ganz normal arbeiten gehen und verspürte nicht mal die geringsten Schmerzen.
[amazon_link asins=’B01M6W538X,B00OUTQ4LG,B002W0VYFG,B009M2MDHK,B011U83OI0,B017NYQ586,B00JLFUHOE,B01MG7H5J7′ template=’ProductCarousel‘ store=’httppagewc039-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’6e87e5f9-02eb-11e8-b5e3-0fac9534dab1′]
Um Wunderheiler Drago ranken sich sehr viele Mythen, alle aufzuzählen wäre sehr mühselig. Er heilt nicht nur Menschen, sondern findet beispielsweise auch versteckte Wasseradern im Erdreich – die Liste seiner Referenzen ist lang. Doch darum soll es in diesem Artikel nicht gehen, denn wie gesagt – ich möchte das berichten, was ich mit eigenen Augen gesehen und mit meinem eigenen Körper erlebt habe.

Drago, der Wunderheiler ist ein ganz normaler Mensch

Im diesjährigen Kroatienurlaub sollte ich diesen Drago endlich einmal kennen lernen und ich platzte fast vor Neugier. Zu meiner Enttäuschung hatte er keine Kristallkugel, keine langen Haare und auch kein weißes Gewand – Wunderheiler Drago ist ein vollkommen normaler und sympathischer Mann Anfang 60, der seine Sitzungen mit sehr viel Charme und Witz auflockert und die behandelnde Person dabei aus klugen Augen anblickt. Wir waren eine Gruppe von mehreren Personen und am Ende waren wir alle mehr oder weniger einfach nur fasziniert!

Dieser Mann wusste so ziemlich alles über unseren Gesundheitszustand, Dinge, die sonst nur in Deutschland in unseren Krankenakten standen und – er wusste noch so einiges mehr. Meine Schwägerin hatte erhebliche Magenprobleme. Wunderheiler Drago diagnostizierte diese Magenbeschwerden, ohne dass sie ihm zuvor auch nur ein Wort davon erzählt hätte. Ihr Magen wäre leicht nach links verdreht oder verschoben und sie sollte möglichst immer um 7 Uhr und um 9 Uhr zweimal frühstücken.

Ebenfalls erkannte er mit seinem Farbpendel unsere Atemnöte, Verspannungen, Achillessehnenprobleme und so einiges mehr. Das wahre Phänomen ist aber seine Behandlungsmethode – Wunderheiler Drago benutzt dazu ein Farbpendel und bedient sich einer alten chinesischen Akupressurtechnik.

Das Farbpendel – Energiezufuhr anhand von Farbzonen

Als ich an der Reihe war, frage mich der Drago aus Trebizat zunächst nach meinen Beschwerden. Ich erzählte ihm von meinen chronischen Nackenschmerzen und zeigte ihm den großen Knoten an meinem Nacken, welcher mit schon sein Jahren quälte. Zunächst wurde ich mit einem sogenannten Farbpendel ausgependelt. Das Farbpendel ist eine Art Holzkugel mit 7 verstellbaren Farbzonen, wobei jede einzelne Farbe für bestimmte Energiebereiche im menschlichen Körper steht.

Wunderheiler Drago bewegte die Farbkugel mit jeder einzelnen Farbzone zunächst in Höhe meiner Brust. Bewegte sich das Farbpendel im Uhrzeigersinn, so fehlte mir Energie in diesem Bereich. Während sich das Farbpendel drehte, fügte mir Drago dadurch die notwendige Energie zu. Manchmal drehte sich das Pendel gar nicht, in diesem Fall war der Energiehaushalt der betreffenden Farbzone in meinem Körper ausreichend. Was ich sehr beeindruckend fand, war die Tatsache, dass mich das Pendel nicht treffen konnte.

Als Wunderheiler Drago das Pendel so nah an meinen Kopf hielt, musste es mich eigentlich aufgrund seiner Umlaufbahn immer wieder im Gesicht treffen, anders war es gar nicht möglich. Es wich jedoch immerzu dicht vor meinem Gesicht aus und führte gravitationstechnisch unmögliche Bewegungen aus, faszinierend! Während ich von Drago ausgependelt wurde, hatte ich ehrlich gesagt weder körperliche noch seelische Empfindungen.

Ich empfand zunächst rein gar nichts außer meiner Skepsis und weiterhin dem Knoten an meinem Nacken. Doch dann ging es mit der Akupressur los. Drago drückte verschiedene Punkte an meinen Händen und Füßen und fragte, ob das wehtun würde – ich merkte nichts. Danach drückte er einen Punkt in meiner linken Kniekehle und ich hätte nicht nur schreien können ohne Ende, ich tat es auch…

Akupressur und Omega 3

Drago ließ los und drückte erneut denselben Punkt in der linken Kniekehle, doch diesmal tat es nicht weh. Dafür merkte ich regelrecht, wie der Knoten am Nacken kleiner wurde und ich meinen Kopf viel besser drehen konnte, es war ein unglaublich befreiendes Gefühl. Danach drückte er noch mehrere Punkte an Armen, Beinen und Füßen und ich spürte, wie sich die Blockaden in meinem Körper nach und nach auflösten.

Der Knoten am Nacken, der mich jahrelang quälte, war zwei Tage später endgültig verschwunden und nebenher auch meine Schlafstörungen. Ich muss die Sache mit der Energiezufuhr und dem Farbpendel nicht so ganz verstehen. Wichtig ist, dass es funktioniert. Die Akupressur ist auch kein Wunderwerk, sondern fester Bestandteil der alten chinesischen Heilkunst und traditionellen Medizin.

Vielleicht ist es ja auch die Kombination aus beidem? Energien werden durch das Farbpendel hinzugefügt und Blockaden durch die Akupressur beseitigt, sodass die Energieströme im menschlichen Körper ungehindert fließen können.

Wunderheilung? Eher eine alte und vergessene Heilkunst

Uns allen ging es nach dem Besuch bei Drago in Trebizat deutlich besser. Ein geschwollenes Knie war plötzlich wieder abgeschwollen, Magenbeschwerden waren weg, man hatte mehr Atemvolumen, Verspannungen und sonstige Beschwerden waren wie weggewischt. Wunderheiler Drago schwört übrigens auch auf Omega 3 Fettsäuren und empfiehlt diese auch ausdrücklich.

Omega 3 Fettsäuren kommen in verschiedenen Ölen vor, besser und wirkungsvoller sind jedoch die Isolationen aus fetten Fischarten wie Lachs oder Hering. Da wir Menschen in der Regel viel zu wenig Fisch essen, empfiehlt sich die tägliche Einnahme einer Dosis zwischen 250 mg EPA und/oder DHA. Omega 3 Fettsäuren wirken sich äußerst positiv auf erhöhte Blutfettwerte aus, senken zu hohen Blutdruck, fördern die Durchblutung und wirken vorbeugend gegen einen Herzinfarkt oder Schlaganfall.

Mein Fazit

Drago kennt die Welt und war in seinem Leben viel unterwegs. Wenn man ihn fragt, was man ihm denn schuldig sei, dann erhält man die Antwort man solle zahlen, was man wolle. Er ist nicht auf das Geld aus und er mag auch keine große Publicity. Wer mal im Urlaub in Kroatien oder auf Pilgerreise in Medjugorje ist, kann Wunderheiler Drago im Dörfchen Trebizat in Bosnien und Herzegowina besuchen.

Fragt man in dem kleinen Dörfchen zwischen Metkovic und Mostar einen Einwohner nach Drago, so beschreiben sie einem alle den Weg. Für mich persönlich war diese Erfahrung eine echte Bewusstseinserweiterung. Ich bin jedes Jahr einmal in Kroatien im Urlaub und freue mich jetzt schon auf das nächste Auspendeln und die Akupressurbehandlung.

Eigentlich ist der Mann ja auch gar kein Wunderheiler, denn alles auf unserem Planeten funktioniert mit Energie, selbst wir Menschen. Die Akupressur kann man erlernen, für das Farbpendel muss man jedoch das Talent haben und dafür geboren sein. Wie es nun genau funktioniert ist eigentlich auch unwichtig – wichtig ist, dass es funktioniert!

https://zukunftswochen.de/outdoorkitche/