Problem Altersunterschied & Gefühle für einen älteren Mann

In vielerlei Hinsicht gibt es ungeschriebene Gesetze und sogenannte goldene Regeln und natürlich gelten diese auch in Beziehungsfragen und den Altersunterschied zwischen Mann und Frau. Vermutlich ist ihnen der Spruch bekannt, dass es am besten wäre, wenn der Altersunterschied in der Beziehung nicht zu groß ist und der Mann höchstens 10 Jahre älter als die Frau sein sollte, da die Beziehung ansonsten garantiert in die Brüche geht.

Nun, viele Frauen geben da nicht viel drauf, denn oftmals können sie mit gleichaltrigen Männern nicht viel anfangen und fühlen sich aus dem Grund viel eher zu älteren Männern hingezogen. Doch kann eine Beziehung zwischen einer jüngeren Frau und einem älteren Mann überhaupt funktionieren, wenn der Altersunterschied zwischen den beiden eindeutig viel zu groß ist? Hier finden Sie die Antwort!

Der Altersunterschied zwischen Mann und Frau

Als Erstes sollte man sich bewusst werden, dass die Liebe ein Gefühl ist. Es ist ein unheimlich starkes Gefühl und für Gefühle und Empfindungen kann und braucht man sich nicht zu entschuldigen, sie sind nun mal existent. Die Liebe ist eine Herzensangelegenheit und keine Sache, an die man rationell herangeht. Ist man als Frau in einen älteren Mann verliebt, dann sollte man sich weniger Gedanken um den Altersunterschied, sondern mehr Gedanken um andere, wichtigere Dinge machen.

Passt man zueinander, hat man die gleichen Ziele und Interessen? Bereichert man als Partner das Leben des anderen und trifft das umgekehrt genauso zu? Viele Fachleute finden, dass der Sex in der Beziehung überbewertet ist, dennoch ist er wichtig. Die „Erfahrung“ muss nicht zwangsläufig ein Gütesiegel für besseren Sex sein. Vielleicht wird er besser, vielleicht wird er schlechter, auf jeden Fall wird er seltener!

Das körperliche und das geistige Alter des Mannes

Es gibt viele Floskeln über das Älterwerden. Jeder kennt den Spruch: „Man ist immer so alt, wie man sich fühlt“, oder „Wichtig ist, dass man im Herzen jung geblieben ist“. Leider ist es so, dass diese Aussprüche meistens von Männern kommen, die ein Problem mit dem Älterwerden haben und deswegen in Selbstmitleid versinken.

Am schlimmsten ist es, wenn Männer den natürlichen Alterungsprozess nicht akzeptieren wollen und krampfhaft versuchen, nochmals „jung“ oder „cool“ zu sein. Sie machen sich dadurch nicht nur lächerlich, sondern berauben sich auch noch ihrer eigentlichen Stärke, nämlich ihrer geistigen Reife und genau das ist es, was Frauen an älteren Männern sexy und höchst anziehend finden!

Ältere und geistig jung gebliebene Männer erkennen

Allerdings enthalten diese Floskeln auch mehr Wahrheit als vielleicht vermutet, es gibt nämlich in der Tat ein psychisches und ein physisches Alter. Der Mann kann sich fit halten und den körperlichen Alterungsprozess dadurch etwas aufhalten, doch im besten Fall verzögert er ihn nur. Ein großer Altersunterschied in der Beziehung ist jedoch bei Weitem nicht schlimm, wenn der Mann „geistig“ jung geblieben ist, im Gegenteil – dann entsteht eine unheimlich tolle Kombination aus jugendlicher Reife!

Hat der Mann auch jüngere Menschen in seinem Freundeskreis, ist er sportlich aktiv, geht er gerne aus, hat er viele Hobbys und Interessen, lacht er gerne und ist allgemein sehr spontan, dann sind das alles sehr gute Zeichen, dass er im Herzen immer noch sehr jung geblieben ist.

Beziehung zu einem älteren Mann – kann das gut gehen?

Die Beziehung zu einem älteren Mann kann für eine Frau etwas Wundervolles sein – oder etwas Schreckliches! Männer haben in der Regel ein viel größeres Problem mit dem Altersunterschied in der Beziehung als Frauen und natürlich ist es Balsam für die Seele eines älteren Mannes, wenn ihn deutlich jüngere Frauen immer noch attraktiv finden und er immer noch einen gewissen Marktwert hat.

Männer sind nun mal Jäger und das ändert sich auch im Alter nicht, im Gegenteil – auch hier macht sich die Reife bemerkbar, die haben mehr Erfahrung und gehen bei Frauen geschickter vor. Generell stehen sich die Menschen aber oft selbst im Weg und denken viel zu viel über alles nach, anstatt einfach mal auf ihr Bauchgefühl zu hören. Wie gesagt, die Liebe ist keine rationelle Sache, sondern ein Gefühl und in Gefühlsdingen trifft man mit dem Herzen meistens die richtigen Entscheidungen – trotz Altersunterschied!

https://zukunftswochen.de/outdoorkitche/