Lilien Bedeutung: Das sagen Lilien aus

Mit Sicherheit kennen Sie den Spruch „Jemandem etwas durch die Blume sagen?“ Blumen können sprechen, sinnbildlich gesehen – Blumen sind aussagekräftig und jede Blume hat ihre Bedeutung,  also auch die Lilie. Die Lilie entstammt aus der Gattung der Liliaceae, also der Liliengewächse, von der es rund 110 verschiedene Arten gibt.

Die Lilie ist eine der ältesten Zierpflanzen unserer Zeit. Mit ihrem aufrechten Wuchs und den auffälligen Blüten gibt sie ein sehr schönes Erscheinungsbild ab, kein Wunder also, dass die Lilie in vielen Kulturen als hoch geschätzte Symbolpflanze gilt. Eine spezielle Lilien Bedeutung kommt dabei der wohl bekanntesten Lilie der Welt zuteil – nämlich der weißen Madonnen-Lilie.

Die Entstehungsgeschichte der weißen Lilie

In der griechischen Mythologie war die weiße Madonnen-Lilie die Blume von Hera, der Gattin des Zeus und Wächterin über die eheliche Liebe und der Niederkunft. Angeblich ist die weiße Lilie durch einen Tropfen Milch entstanden, der aus Heras Brust auf den Boden tropfte.

Aphrodite, die Göttin der Schönheit und der Liebe, war neidisch auf die Reinheit von Heras Brüsten und zauberte der weißen Lilie noch einen Eselsphallus als Stempel. Mag man den Göttern und den Griechen glauben schenken, ist das die Entstehungsgeschichte der weißen Madonnen-Lilie. Ob sich das alles wirklich so zugetragen hat, darf zumindest bezweifelt werden.

Lilien Bedeutung

In erster Linie steht die Lilie für das Reine und die Unschuld. Die Lilien Bedeutung spielt im beispielsweise im Christentum eine sehr wichtige Rolle. Die Lilie symbolisiert beispielsweise die Reinheit der Susanna im Bade und ist auch ein Zeichen der Marienverehrung. Der Erzengel Gabriel wird ebenfalls oft mit einer Lilie in der Hand dargestellt.

Das hebräische Wort für Lilie ist übrigens „Shushan“, was übersetzt so viel wie Susanne oder Susan heißt. Der Name Susanne bedeutet also Lilie und steht für die Lilien Bedeutung, nämlich für Reinheit und Unschuld.

Die weiße Lilie als Friedhofsblume

In unseren Kreisen gilt die weiße Lilie auch als Friedhofsblume oder Totenblume und wird gerne auch als Grabschmuck verwendet. Die Lilien Bedeutung von weißen Linie am Grab ist eindeutig und heißt so viel, wie: „Du bist frei von Sünden und es wird dir nichts nachgetragen“. Weiße Lilien sehen sehr schön aus und stehen von ihrer Symbolik für sehr positive Dinge wie das Licht, die Reinheit und die Unschuld.

Die Bedeutung der Lilie kann aber schnell falsch interpretiert werden, es ist und bleibt eine Friedhofsblume und wird eher zu Trauerfeierlichkeiten benutzt. Das Verschenken von weißen Lilien kann also schnell missverstanden werden, vor allem wenn die Person die eigentliche Verwendung und die Lilien Bedeutung nicht kennt.

https://zukunftswochen.de/outdoorkitche/