Anzeichen für eine intakte Beziehung

Wie weiß man, ob man in seiner Partnerschaft glücklich ist? Was sind die Anzeichen für eine intakte Beziehung? Das ist natürlich ein vielfach diskutiertes und auch schwieriges Thema, denn schließlich sind wir Menschen ja verschieden und jeder hat eben andere Ansprüche an seinen Partner und unterschiedliche Ansprüche und Erwartungen an eine Beziehung und die Liebe. Was den einen glücklich macht, macht einen anderen vielleicht unglücklich? Viele führen auch keine intakte Beziehung, wissen das aber nicht oder verleugnen die Tatsachen. Ob man in einer glücklichen Partnerschaft lebt, kann man ganz leicht selber herausfinden. Das sind die Anzeichen für eine intakte Beziehung.

Anzeichen für eine intakte Beziehung

Gegenseitiger Respekt ist eines der wichtigsten Anzeichen für eine intakte Beziehung. Ist die Partnerschaft von gegenseitigem Respekt geprägt, so kann man hoffnungsvoll in eine glückliche Zukunft schauen. Wenn der Partner einen respektlos behandelt oder gar beleidigend wird, dann sollte man sich allerdings fragen, ob die Beziehung wirklich der noch der Mühe wert ist?

Man ist glücklich, wenn man sich auch alleine wohlfühlt und man ist noch glücklicher, wenn man seinen Partner in der Nähe weiß. Wenn man sich immer noch sehr auf seinen Partner freut und ihn vermisst, wenn er mal nicht bei einem ist, dann spricht das ebenfalls sehr für eine intakte Beziehung, ebenso wie ein ehrlicher Umgang miteinander. Wird eine Partnerschaft auf Lügen aufgebaut, dann steht sie auf sehr wackligen Füßen.

Man kann eine glückliche Beziehung erkennen, wenn man in den Spiegel schaut. Ist das Spiegelbild glücklich, dann hat man aller Wahrscheinlichkeit auch eine intakte Partnerschaft. Wer sich selbst nicht liebt, kann vielleicht kurzfristig einen anderen Menschen glücklich machen, langfristig wird das aber kaum zu schaffen sein. Ist das der Fall, so sollte man zunächst einmal mit sich selbst ins Reine kommen und lernen, sich in seiner eigenen Haut wohl zu fühlen.

Intakte Beziehung erkennen indem die „Chemie“ stimmt

Auch wenn`s vielleicht abgedroschen klingt: Eine glückliche Beziehung kann man ganz einfach daran erkennen, wenn die Chemie zwischen zwei Menschen stimmt! Die viel zitierte Chemie ist etwas, was sich nicht so leicht in Worte fassen lässt und eben das macht es so besonders. Es passt einfach, es passt im Alltag, es passt im Bett, es passt einfach überall. Wenn beide Partner kompromissbereit sind, aufeinander achten, nichts dramatisieren und es kaum Anlass zu Streitigkeiten gibt, dann stimmt einfach die Chemie zwischen den beiden.

Es ist vollkommen gleichgültig, wie sehr man sich liebt, ausreichender Freiraum für beide Partner ist ganz wichtig, wenn man eine glückliche Beziehung führen möchte. Beide sollten die Zweisamkeit oder die gemeinsame Zeit mit Freunden und Familie genießen, sich allerdings auch mal ausklinken können. Es ist also ein gutes Zeichen, wenn sich das ganze Leben nicht nur um die Romantik dreht. Wenn zwei Menschen zusammen den Augenblick genießen und gemeinsam an die Zukunft denken, dann ist das ebenfalls ein klares Zeichen für eine intakte Partnerschaft.

In den meisten Beziehungen kristallisiert sich nach einiger Zeit das Alphatier heraus, das ist auch vollkommen in Ordnung, soweit der andere Partner gleichberechtigt Entscheidungen treffen kann und auch sonst in der Partnerschaft nicht benachteiligt wird oder sich dementsprechend fühlt. Gleichberechtigung ist sehr wichtig, und wenn sich zwei Menschen wirklich lieben, dann stellen sie sämtliche Egoismen hinten an, führen ein gemeinsames Leben und behandeln den Partner einfach so wie sie sich selbst.

Weitere Anzeichen für eine intakte Beziehung

Wenn sich die Partner in Gedanken und durch Handlungen, Taten und Worte gegenseitig unterstützen, wenn sie einfach nur Freude empfinden, wenn sie zusammen sind und keine Angst vor der Zukunft haben, dann liegt das daran, dass sie sich sehr lieben und in einer stabilen Beziehung leben. So wie viele Menschen in dem Irrglauben leben sich in einer glücklichen Beziehung zu befinden, so gibt es auch viele Menschen, die das Gegenteil annehmen. Sie wissen eigentlich gar nicht, wie glücklich sie sind, und setzen ihre glückliche Beziehung aufs Spiel. Manchmal merkt man eben erst was man hatte, wenn man es verloren hat und wenn es nicht mehr da ist …

https://zukunftswochen.de/outdoorkitche/