Gas und Strom Vergleich – So einfach ist der Anbieterwechsel

Möchte man mehr Geld in der Tasche haben, sollte man die monatlichen Fixkosten senken, denn durch einen Gas und Strom Vergleich und einen Wechsel des Energieversorgers lässt sich gutes Geld sparen, im Jahr kann da schon eine stolze Summe von einigen Hundert Euro zusammenkommen. Doch wie macht man einen Gas und Strom Vergleich eigentlich? Viele Verbraucher tappen da regelrecht im Dunkeln und sind beispielsweise verunsichert wegen der Einhaltung der Kündigungsfristen und wissen gar nicht, wie so ein Wechsel überhaupt vonstatten geht.

Gas- und Strombieter wechseln ist total einfach

Gas und Strom erhält man immer in gleichbleibender Qualität, es ist also vollkommen gleichgültig wie viel man für Gas und Strom bezahlt, die Qualität ist immer die gleiche: Es gibt keinen „guten“ oder „schlechten“ Strom und auch kein Gas, der einzige Unterschied ist der Preis! Viele Verbraucher haben auch Angst vor dem „Papierkram“ und haben keine große Lust eine Kündigung zu schreiben, das ist jedoch vollkommen unbegründet. Die wichtigsten Formalitäten, beispielsweise die Kündigung beim Vorversorger oder beim bisherigen Netzbetreiber werden nämlich vom neu gewählten Gas- oder Stromversorger übernommen.

Gas und Strom Vergleich – Preise vergleichen, wechseln, sparen!

Mit dem Tarifrechner von Check24 lässt sich beispielsweise der Gas und Strom Vergleich ganz einfach durchführen. Dazu braucht der Tarifrechner allerdings einige Angaben. Um einen Gas und Strom Vergleich durchführen zu können, braucht der Tarifrechner beispielsweise die Postleitzahl und den voraussichtlichen Bedarf und Jahresverbrauch an Energie angeben. Diese Angaben reichen schon um die günstigsten Tarife von über 12.500 Stromtarifen und 850 Gasanbietern zu ermitteln. In diesem Tarifdschungel wäre es unmöglich noch den Überblick zu bewahren, der Tarifrechner listet die günstigsten Energieversorger jedoch tabellarisch auf, so dass der Verbraucher alle verfügbaren Tarife und Preise tabellarisch und übersichtlich angezeigt bekommt und der Gas und Strom Vergleich so mehr als einfach ist. Durch die Filterfunktion kann man seine Auswahl weiter einschränken und sich beispielsweise nur Tarife mit einer Preisgarantie, einer bestimmten Zahlweise oder einer maximalen Laufzeit anzeigen lassen. Oftmals wird einem der Gas und Strom Vergleich bei einem Anbieterwechsel zusätzlich mit einem Bonus des neuen Energieversorgers versüßt, so lohnt sich der Wechsel gleich in doppelter Hinsicht.

Energieversorger wechseln – so geht`s!

Hat man beim Gas und Strom Vergleich das enorme Einsparpotenzial erkannt und möchte zu einem neuen Energieversorger wechseln, so kann man das direkt online in Auftrag geben. Alles was neben den persönlichen Daten noch benötigt wird, ist der aktuelle Zählerstand, die Zählernummer und der bisherige Energieversorger. Die Zählernummer des Gas- oder Stromzählers entnehmen Sie einfach der letzten Rechnung. Alles weitere erledigt der neue Energieversorger auf dem Postweg, bei Rückfragen wird man angerufen.

https://zukunftswochen.de/outdoorkitche/