Eier Diät nach Margaret Thatcher

Erfunden wurde die Eier Diät vor rund 40 Jahren in Großbritannien von der ehemaligen britischen Premierministerin Margaret Thatcher. Mit einem starken Willen, viel Selbstdisziplin und sage und schreibe bis zu 28 Eiern in der Woche soll die „Eiserne Lady“ vor ihrem ersten Wahlsieg im Jahre 1979 neun Kilo in zwei Wochen abgespeckt haben! Seitdem ist die Popularität der Eier Diät ungebrochen.

Bei der Eier Diät folgt handelt es sich um eine sogenannte Low-Carb-Diät. Das bedeutet, man nimmt viel Eiweiß, dafür aber und nur wenige Kohlenhydrate zu sich. Durch die Kohlenhydratminimierung wird der menschliche Organismus gezwungen, seine eigenen Fettreserven als Energielieferant zu nutzen, da dem Körper kaum noch Zucker zum Verbrennen zur Verfügung steht. Infolgedessen nimmt man ab, gleichzeitig beugen die Proteine dem Verlust von Muskelmasse vor.

Abnehmen mit der Eier Diät

Die Eier Diät zählt zu den Monodiäten, da während der Diätdauer der Fokus vor allem auf einem Lebensmittel liegt: dem Ei! Monodiäten sollten in der Regel nicht länger als eine Woche andauern und nur von gesunden Menschen durchgeführt werden, da die Gesundheit durch Nährstoffmangel beeinträchtigt werden kann.

Erlaubt sind während der Eier Diät: kalorienfreie Getränke wie schwarzer Kaffee oder schwarzer Tee, Zitronentee, frischer Grapefruitsaft, Soda und Wasser. Gesüßte Getränke sind während der Eier Diät tabu. Der Salat besteht aus Blattsalat, Tomaten und Sellerie ohne Dressing oder Öl. Essig, Pfeffer und Gewürze sind erlaubt.

An diese Regeln muss man sich halten

  1. Der Diätplan sollte strikt eingehalten werden. Aufgeführte Lebensmittel dürfen nicht durch andere ersetzt werden.
  2. Gegessen wird nur zu den Hauptmahlzeiten. Zwischenmahlzeiten oder Snacks sind nicht erlaubt.
  3. Alkoholische Getränke, Milch, Butter, Öl oder Fett sind während der Eier Diät tabu.

Diätplan der Eier Diät für 7 Tage

Tag 1

Frühstück: 1 Scheibe trockenen Vollkorntoast mit 1 großen gegrillten Tomate
Mittagessen: Fruchtsalat ( so viel man essen kann)
Abendessen: 2 hart gekochte Eier, Salat und 1 Grapefruit

Tag 2

Frühstück: 1 Grapefruit und 1 gekochtes Ei
Mittagessen: viel gegrilltes Hähnchenfilet und 2 große frische Tomaten
Abendessen: 1 kleines gegrilltes Steak mit Salat

Tag 3

Frühstück: 1 Grapefruit und 1 gekochtes Ei
Mittagessen: 2 hart gekochte Eier mit Salat
Abendessen: 2 gegrillte Lammkoteletts mit Sellerie und Gurke

Tag 4

Frühstück: 1 Scheibe trockenen Vollkorntoast und 2 pochierte Eier
Mittag: Fruchtsalat ( so viel man essen kann)
Abendessen: 2 gegrillte Lammkoteletts mit Sellerie und Gurke

Tag 5

Frühstück: 1 Scheibe trockenen Vollkorntoast und 2 pochierte Eier
Mittagessen: 2 pochierte Eier und 2 große frische Tomaten
Abendessen: Fisch (Frisch oder aus der Dose) mit Salat

Tag 6

Frühstück: 1 gekochtes Ei, 1 Glas frisch gepressten Grapefruit Saft
Mittagessen: Fruchtsalat ( so viel man essen kann)
Abendessen: gegrilltes Hähnchenfilet mit Karotten und Kohl

Tag 7

Frühstück: 2 Rühreier und 1 große gegrillte Tomate
Mittagessen: 2 pochierte Eier und Spinat
Abendessen: 1 kleines gegrilltes Steak mit Salat

https://zukunftswochen.de/outdoorkitche/