Die 3 beliebtesten Kuchenrezepte Deutschlands

Man braucht keinen Anlass um einen guten Kuchen zu essen, ein Stück Kuchen zum Kaffee oder einfach mal zwischendurch geht eigentlich immer. Mittlerweile gibt es doch schon fast unzählige Kuchensorten. Steht man beim Bäcker an der Theke, fällt einem die Entscheidung ob des reichhaltigen Angebots nicht immer leicht. Die beliebtesten Kuchen sind immer noch die klassischen und traditionellen Kuchensorten wie zum Beispiel der Streuselkuchen, Käsekuchen, Apfelkuchen, Pflaumenkuchen und der beliebte Bienenstich.

Bei den meisten dieser beliebtesten Kuchen Rezepte handelt es sich um sogenannte Blechkuchen oder Schnittkuchen, die nicht in einer Form, sondern auf einem Blech gebacken und anschließend portionsweise geschnitten werden. Die beliebtesten Kuchen Rezepte sind sehr einfach und dürften auch von ungeübten Hobbybäckern praktisch umsetzbar sein. Idealerweise besitzt man zum Kuchen backen eine Küchenmaschine oder einen Teigrührer – es wird einfach mal vorausgesetzt.

Die beliebtesten Kuchen Rezepte: Das Rezept für Streuselkuchen

Zutaten für den Teig: 375 g Mehl, 25 g Frischhefe, 180 ml lauwarme Milch, 60 g Zucker, 1 Ei, Prise Salz, 1 Pck. Vanillinzucker, 50 g Butter
Zutaten für die Streusel: 200 g Mehl, 150 g Butter, 175 g Zucker

Um den Teigboden herzustellen, siebt man das Mehl zunächst in eine Schüssel und drückt mittig eine Mulde hinein. Die Hefe zerbröckelt man in der warmen Milch, fügt den Zucker hinzu und gießt alles in die Mulde hinein. Anschließend werden die restlichen Zutaten mit den Butterflocken beigemischt und gut miteinander verknetet. Der Teig muss nun an einem warmen Ort zugedeckt quellen, bis er in etwa die doppelte Menge erreicht hat. Danach rollt man ihn auf einem gefetteten Backblech aus und sticht mit der Gabel überall kleine Luftlöcher hinein. Die Streusel für den Streuselkuchen sind relativ einfach herzustellen. Dazu siebt man das Mehl in eine Schüssel, fügt die weichen Butterflöckchen hinzu und bestreut die Mehl-Butter Konsistenz mit dem Zucker. Alles gut durchkneten und mit den Fingern zu Streuseln verkrümeln und gleichmäßig auf dem Hefeteig verteilen. Der Streuselkuchen wird im vorgeheizten Backofen bei 200° Umluft für 30 Minuten gebacken. Die ersten Kuchen Rezepte für Streuselkuchen stammen vermutlich aus der schlesischen Küche.

Die beliebtesten Kuchen Rezepte: Das Rezept für Käsekuchen

Zutaten für den Teig: 250 g Mehl, 1/2 TL Backpulver,60 g Zucker, 1 TL Zitronenschale, 1/2 TL Salz, 1 Ei, 125 g Butter, 2 EL Wasser
Zutaten für die Füllung: 750 g Magerquark, 150 ml saure Sahne, 125 g Zucker, 3 Eier, Zitronensaft, 1 Pck. Vanillinzucker, 1 TL Backpulver

Alle Zutaten für den Teig zu einem Mürbeteig verkneten und auf dem Boden einer zuvor gefetteten Springform auslegen. Der Mürbeteig wird mit einer Gabel eingestochen und sollte auch bis an den oberen Rand der Springform reichen. Die Zutaten für die Füllung werden miteinander verrührt und anschließend auf den Mürbeteigboden gegossen. Es gibt auch Käse Kuchen Rezepte mit Pfirsichen oder Mandarinen, ebenso kann man Kokosmilch verwenden, doch hier handelt es sich um das Käsekuchen Originalrezept, welches solche Zutaten nicht beinhaltet. Damit die obere Schicht des Käsekuchens nicht verbrennt, wird er auf mittlerer Schiene bei 190° nur mit Unterhitze für 40 Minuten im Backofen gebacken. Der Käsekuchen gehört zu den beliebtesten Kuchen überhaupt!

Die beliebtesten Kuchen Rezepte: Das Rezept für Apfelkuchen

Zutaten für den Teig: 375 g Mehl, 25 g Frischhefe, 180 ml lauwarme Milch, 60 g Zucker, 1 Ei, Prise Salz, 1 Pck. Vanillinzucker, 50 g Butter
Zutaten für den Belag: 500 g Äpfel, Zitronensaft, 50 g Rosinen, 30 g Haselnüsse

Der Teig wird nach dem gleichen Kuchen Rezept wie der Streuselkuchen hergestellt und ebenso auf einem gefetteten Backblech ausgerollt. Die Äpfel werden in nicht zu dünne Scheiben geschnitten und mit Zitronensaft beträufelt und auf dem Teig angeordnet. Nun kommen noch die gewaschenen Rosinen dazu und die gehackten Nüsse. Der Apfelkuchen wird bei 220° für eine halbe Stunde gebacken und kann danach mit Puderzucker bestreut werden. Besonders lecker schmeckt er, wenn er noch warm und mit Sahne serviert wird. Kuchen Rezepte für Apfelkuchen gibt es einige. Sehr populär und optisch ansprechend ist es jedoch, die Apfelfüllung mit Teigstreifen so abzudecken, dass der Apfelkuchen später wie ein Gitterkuchen aussieht.

Beliebteste Kuchen Rezepte – es gibt noch mehr

Das waren lediglich drei der beliebtesten Kuchen Rezepte, neben diesen gibt es noch weitere leckere Kuchensorten wie den beliebten süßen Bienenstich, den Gugelhupf, den klassischen Hefekuchen, den Marmorkuchen, diverse Obstkuchen, Stollen oder Schokoladenkuchen in beinahe unendlich vielen Variationen.

https://zukunftswochen.de/outdoorkitche/