Die 5 Eigenschaften des Geldes

Die Menschen verlieren immer mehr das Vertrauen in das Papiergeld und das ist die logische Konsequenz und das resultiert aus Machtmissbrauch, Inflation und der immerwährenden Geldproduktion. Die Menschen werden sich immer mehr bewusst, dass unter der Schirmherrschaft einer mächtigen politischen und wirtschaftlichen Elite immer mehr Geld gedruckt und in Massenproduktion hergestellt wird.

Dabei handelt es sich um Geld, das quasi aus dem Nichts kommt und nach irgendwelchen Wünschen gedruckt wird und keine solide Grundlage mehr hat. Man muss kein Prophet sein, um zu wissen, dass dieses aktuelle Geldsystem in Zukunft so nicht mehr weiter existieren kann und existieren wird.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass das Geld aufhört zu existieren, denn dazu ist es viel zu wichtig. Geld ist die Grundlage jeder Zivilisation und einen realen Gegenwert zu bestimmen, gehört zu den wichtigsten Eigenschaften des Geldes.

Eigenschaften des Geldes

Geld treibt uns zum Arbeiten an. Es macht uns fleißig, motiviert uns und sorgt dafür, dass die Wirtschaft läuft und Güter produziert werden. Im hohen Alter sollte man eigentlich ausreichend Geld gespart haben, um einen geruhsamen Lebensabend ohne finanzielle Sorgen verbringen zu können, doch mitnichten – die Elite gönnt der arbeitenden und produzierenden Bevölkerung immer weniger, immerwährende Inflationen fressen immer größer werdende Löcher in die ohnehin schon sehr schmalen Sparstrümpfe.

Geld ist eigentlich nichts weiter als einfachstes Metall, Papier, virtuelles Geld ist nicht mal richtig existent und besteht mit viel Wohlwollen aus Bits und Bytes auf irgendwelchen Bankencomputern. Die Geschichte der Menschheit hat gezeigt, dass wir Menschen Geld physikalisch vorhandenes Geld aus Edelmetallen wie Gold- oder Silbermünzen am meisten schätzen. Doch warum ist das so, was sind die besonderen Eigenschaften des Geldes? Nun, „echtes“ Geld hat folgende 5 Eigenschaften:

Kompaktheit

Die Kompaktheit bezieht sich auf ein gutes Verhältnis zwischen dem Gewicht und dem Wert des Geldes. Das Geld sollte klein genug sein, um es in einer Tasche oder einem Geldbeutel aufbewahren und mit sich führen zu können und gleichzeitig ausreichend wertvoll sein, um sich dafür etwas größeres oder wertvolleres kaufen zu können. So ist zum Beispiel ein Edelstein kompakt, während ein Stein einfach nur ein plumper Stein ist.

Teilbarkeit

Die Teilbarkeit gehört ebenfalls zu den elementaren Eigenschaften des Geldes. Das ist wichtig, denn auf diese Weise können wir die unterschiedlichen Preise bezahlen und erhalten Wechselgeld, und selbst das Wechselgeld behält immer noch die Eigenschaft der Teilbarkeit, zumindest bis zur Münze mit dem geringsten Nennwert. Diamanten haben diese Eigenschaften nicht. Würde man einen Diamanten teilen, dann würde man ihn zerstören.

Austauschbarkeit

Tauscht man einen 100-Euro-Schein gegen zehn 10-Euro-Scheine, dann hat man weder was gewonnen noch verloren, solange der Geldwert identisch bleibt. Geld ist sehr flexibel, denn man kann damit bezahlen, es wechseln oder gegen weniger größere oder mehrere kleinere Werte eintauchen.

Knappheit

Die Knappheit ist ebenfalls eine Eigenschaft des Geldes, denn Geld ist nur in begrenzter Menge vorhanden. Wenn ein Staat einfach mehr Geld druckt, verringern sich zwar die Staatsschulden (Anleihen), doch es kommt zu einer Inflation und Entwertung des Geldes. Das hat zufolge, dass die Lebenserhaltungskosten steigen, Güter teurer werden und die Kaufkraft abnimmt, was wiederum der Wirtschaft schadet. Geld ist kein nachwachsender Rohstoff, es ist knapp und deshalb wertvoll.

Haltbarkeit

Geld ist haltbar, es verdirbt nicht und es schmilzt auch nicht in der Sonne. Da Geld durch viele Hände geht und vielen Menschen sehr zweckdienlich ist, schätzen wir Menschen die Haltbarkeit des Geldes. Aus diesem Grund wird Geld von den Notenbanken immer wieder eingezogen und gegen neues, frisches Geld ausgetauscht, welches in Umlauf gebracht wird. Nicht brauchbare Geldscheine und Münzen werden in diesem Fall zerstört.

https://zukunftswochen.de/outdoorkitche/